loading

Der Therapeium-Blog

Mit unserem Blog möchten wir Sie über aktuelle Forschung aus den Bereichen Natur- und Kulturheilkunde sowie über Veranstaltungen im Therapeium Berlin informieren.

11.02.19 Themengebiete: Klangtherapie, Krebs

Wie kann eine Musiktherapie Krebspatienten helfen?

Musik kann psychische und körperliche Zustände messbar verändern. Das macht sich mittlerweile auch die Medizin zunutze. Wie das auch in der begleitenden Krebstherapie genutzt werden kann, hat das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) in einer Meta-Analyse untersuchen lassen. (more…)

05.01.19 Themengebiete: Psychische Erkrankungen

Was tun bei Winterblues?

Der Winter ist eine Zeit der Ruhe und Einkehr – für die Natur, aber auch für die Menschen. Doch viele reagieren mit einer sogenannten Winterdepression auf die veränderten Licht- und Temperaturverhältnisse. Dabei kann man viel dafür tun, gut durch diese Jahreszeit zu kommen. (more…)

17.12.18 Themengebiete: Infektionskrankheiten

Wie kann man Blasenentzündungen ohne Antibiotika behandeln?

Blasenentzündungen müssen nicht immer mit Antibiotika behandelt werden. Pflanzliche Präparate können eine sinnvolle Alternative sein – auch zur Rezidivprophylaxe. Darauf machen Experten aufmerksam. (more…)

12.11.18 Themengebiete: Entspannung, Stress

Beeinträchtigt dauerhafter Stress den Hormonhaushalt?

Umfragen zeigen: Immer mehr Deutsche fühlen sich gestresst. Das kann verschiedene psychische und physische Folgen haben. Die Gesellschaft für Endokrinologie macht nun darauf aufmerksam, dass auch der Hormonhaushalt unter dauerhaftem Stress leiden kann. Eine Erholung ist zwar möglich, aber langwierig. (more…)

16.10.18 Themengebiete: Umwelt und Technik

Beeinträchtigt gedimmtes Licht die Gehirnleistung?

Wer viel Zeit in schwach beleuchteten Räumen verbringt, kann damit seine kognitiven Fähigkeiten beeinträchtigen. Darauf deutet eine Studie von Neurowissenschaftlern der Michigan State University hin. (more…)

18.08.18 Themengebiete: Ernährung

Sind Walnüsse gut für die Darmflora?

Dem regelmäßigen Verzehr von Walnüssen werden verschiedene gesundheitliche Vorteile nachgesagt. Nun konnten Forscher der LMU München zeigen, dass Walnüsse sich auch günstig auf das Mikrobiom auswirken. (more…)

14.08.18 Themengebiete: Umwelt und Technik

Schädigen Smartphones nachhaltig die Augen?

Blauwelliges Licht, wie es von Smartphones ausgelöst wird, fördert die Entstehung der Altersbedingten Makuladegeneration. Zu diesem Ergebnis kommen US-Forscher in einer aktuellen Studie. Das kann sogar bis zur Erblindung führen. (more…)

17.07.18 Themengebiete: Schmerzen, Sport

Hilft Tai Chi bei Fibromyalgie?

Beim Fibromyalgiesyndrom wird regelmäßige sportliche Betätigung empfohlen. Nun haben Forscher festgestellt, dass Tai Chi besser wirksam ist als eine Physiotherapie mit Ausdauertraining. (more…)

12.06.18 Themengebiete: Schmerzen, Sport, Yoga

Kann Pilates Kreuzschmerzen lindern?

Viele Menschen leiden unter chronischen Rückenschmerzen. Forscher fanden nun heraus, dass Pilates die Beschwerden lindern kann – allerdings nur, wenn das Training regelmäßig durchgeführt wird.  (more…)

09.05.18 Themengebiete: Ernährung

Schützt langsames Essen vor Übergewicht?

Viele Menschen essen zu schnell. Das schmälert nicht nur den Genuss, sondern kann auch Übergewicht begünstigen. Das hat nun eine aktuelle Studie aus Japan bestätigt. (more…)

So erreichen Sie das Therapeium!



Adresse
Hohenzollernstr. 12 14163 Berlin-Zehlendorf
Telefon
Tel. 030 - 810 541 87 Fax: 030 - 810 541 88

Hier befindet sich das Therapeium.


Das Therapeium befindet sich in der Hohenzollernstrasse 12, liegt zentral in Zehlendorf-Mitte und ist bequem mit der S-Bahn von Berlin-Mitte innerhalb einer halben Stunde zu erreichen. Route anzeigen lassen.
Vom S-Bahnhof Zehlendorf laufen Sie ca. fünf Minuten zu uns. Parkplätze finden Sie direkt vor der Tür bzw. in der nächsten Seitenstraße!
Sie kommen mit dem Auto zu uns? Lassen Sie sich jetzt die Route berechnen oder die Anfahrt mit S-Bahn oder Bus anzeigen.
Webdesign: Sascha Zemke & Erasmus Schröder